Modul 2: Fetomaternale Doppleruntersuchung

Ziel
  • Erlernung der Technik der dopplersonographischen Untersuchung der A. uterinae, A. umbilicalis und A. cerebri media und des Ductus venosus
  • Interpretation der erhobenen Befunde
  • Unterscheidung zwischen normalen und pathologischen Befunden
Methodik
  • Literaturstudium
  • Theoretische und praktische Unterweisung
  • Praktische Übungen unter Supervision
Dauer
  • 2 Wochen von Montag – Freitag von 08.00 bis 16.00 Uhr
Voraussetzungen
  • Grundsätzliche Erfahrung im geburtshilflichen Ultraschall
  • Niederlassung als Facharzt/Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Beschreibung Das Ziel dieses Moduls ist die Erlernung der dopplersonographischen Untersuchung und Interpretation der erhobenen Werte. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die korrekte Technik gelegt, damit zuverlässige Befunde erhoben werden können.

Dies wird durch Literaturstudium, theoretische und praktische Unterweisung und insbesondere durch praktische Übungen unter Supervision erreicht. Damit das Lernziel erreicht werden kann, kann nur jeweils eine Person am Kurs teilnehmen.

Anmeldung und
Information
Frau Caroline Schertler
Fetalmedizin Feldkirch
Waldfriedgasse 4 Haus B
6800  Feldkirch

T +43 5522 378670
F +43 5522 3786720
E caroline.schertler@fetalmedizin.com